Thüringen

Individuelle Radreise an der Saale ab Jena I

Auf dieser 7-tägigen Radreise erleben Sie die märchenhaft schöne Saale. Reisen Sie bequem nach Jena an.

Folgen Sie dem Saale Radweg vom Thüringer Holzland bis zur Mündung der Saale in die Elbe. Freuen Sie sich dabei auf Höhepunkte wie die Universitätsstadt Jena, die Domstadt Naumburg, das Weinanbaugebiet Saale-Unstrut und die Handelsstadt Halle. Die letzte Etappe führt dann auf dem schönen Elbe-Radweg bis Magdeburg, dem lohnenswerten Ziel dieser Reise mit dem sehenswerten Dom, der Johanniskirche und dem Hundertwasser-Achitekturprojekt „Die grüne Zitadelle von Magdeburg".

Termine: Anreise immer Samstag, April bis September

Veranstalter dieser Reise ist: Velociped GmbH & Co. KG
Alte Kasseler Str. 43
35039 Marburg
Telefon: +49 (0) 6421 88689-0
Telefax: +49 (0) 6421 88689-11
E-Mail: info(at)velociped.de

1. Tag Anreise nach Jena
2. Tag Jena - Saalfeld - Jena, Rückfahrt mit dem Zug 53 km
3. Tag Jena - Naumburg 49 km
4. Tag Naumburg - Halle 54 km
5. Tag Halle - Bernburg 60 km
6. Tag Bernburg - Magdeburg 68 km
7. Tag Magdeburg Abreise

1. Tag Jena Anreise

Kommen Sie heute frühzeitig in die Universitätsstadt Jena. Freuen Sie sich auf auf das schöne Markt-Ensemble, das sehenswerte Zeiss-Planetarium und auf Schillers Geburtshaus. Sie finden Geschichte, Kunst und Kultur gleich am Anreisetag. Leihräder erhalten Sie im Hotel.

2. Tag Jena - Saalfeld - Jena 53 km

Ihre erste Etappe führt Sie nach Saalfeld vorbei an den Thüringer Bauernhäusern, einem der ältesten volkskundlichen Freilichtmuseen auf deutschem Boden. Bei Saalfeld haben Sie die Möglichkeit die berühmte Feengrotte zu besichtigen. Per Bahn geht es individuell wieder zurück nach Jena.

3. Tag Jena - Naumburg 49 km

Der Tag der Burgen! Von weitem grüßen die drei Dornburger Schlösser, deren Besichtigung Sie unbedingt einplanen sollten. Eine phantastische Aussicht, die Goethe-Gedenkstätte und der Rosengarten sind einmalig. Wo die Ilm in die Saale mündet, entdecken Sie die stolzen Burgen Saaleck und Rudelsburg. Nach lohnenswerter Pause rollen Sie vorbei an Schulpforta und entlang der ersten Weinberge des Saale-Unstrut-Gebietes bis Naumburg.

4. Tag Naumburg - Halle ca. 54 km

Durch herrliche Auenwälder und Wiesen folgen Sie den Windungen der Saale nach Weißenfels zum Schloss Neu-Augustusburg und Bad Dürrenberg. Staunen Sie über das 850 m lange Gradierwerk, das längste in Europa! Der Höhepunkt Ihres Radeltages liegt in Merseburg. Imposant erhebt sich oberhalb der Saale das vieltürmige Dom-Schlossensemble mit Schlossgarten. Weiter radeln Sie durch die Saale-Überschwemmungsgebiete bis in die über 1.000-jährige Salinestadt Halle, dessen vom Krieg fast unversehrt gebliebene Altstadt heute eines der größten Flächendenkmale Deutschlands darstellt!

5. Tag Halle - Bernburg 60 km

Hinter Halle taucht der Radweg in die bezaubernde Welt des unteren Saaletals ein. Diese archäologisch, geologisch und ökologisch bedeutsame Landschaft ist ein absolut sehenswerter Naturpark und landschaftlich eine Attraktion. Der Radweg schlängelt sich durch die Saaleauen, moderne Fuß- und Radwegbrücken führen zu hübschen Dörfern und zu der wohl schönsten Stadt an der Saale nach Bernburg.

6. Tag Bernburg - Magdeburg ca. 68 km

Ein herrlicher Radeltag bis zur Mündung in die Elbe liegt vor Ihnen. Lassen Sie noch mal richtig die Seele baumeln. Auenwälder, unberührte Natur, stille Feldwege und kleine Fähren werden Sie erfreuen. Rechtselbisch geht die Fahrt weiter über Dornburg und Pretzien. Ein gut ausgebauter Radweg führt Sie durch das Naturschutzgebiet Kreuzhorst, welches kurz vor Magdeburg liegt, dem Ziel Ihrer heutigen Tour. Sehenswert sind hier unter anderem der Dom, das Kloster unserer lieben Frauen sowie der Magdeburger Reiter.

7. Tag Magdeburg Abreise

Heute nach dem Frühstück endet Ihre schöne Reise in Magdeburg. Von hier haben Sie beste Bahnverbindungen in alle Richtungen.

  • Ab 4 Personen Sondertermine möglich
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • Übernachtung mit Frühstück
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 7-Tage-Hotline-Service

Saison 1

01.05. - 07.05.2021

Saison 2

08.05. - 18.09.2021

Reisepreis p.P. im DZ 479,- € 549,- €
Reisepreis p.P. im EZ 659,- € 729,- €
Fahrräder
Tourenrad 90,- €
Elektrorad 190,- €

Wissenswertes für die Saale Tour

Nachfolgend finden Sie konkrete Informationen zur Fahrradreise auf dem Saale-Radweg. Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Reise haben, so rufen Sie uns ganz einfach an: Tel.: 06421 - 886890.

Parkmöglichkeiten am Anreisehotel

Unsere Partnerhotels in Jena bieten Parkmöglichkeit für die gesamte Dauer Ihrer Fahrradreise, eine Vorreservierung ist nicht möglich. Die Parkgebühren betragen ca. Euro 3,- pro Tag und Fahrzeug bei Übernachtung, jeder weitere Tag ca. 8 Euro pro Tag, zahlbar vor Ort.
Detaillierte Informationen zu den Parkmöglichkeiten an dem für Sie gebuchten Hotel erhalten Sie mit den ausführlichen Reiseunterlagen zwei Wochen vor Reisebeginn.

Anreisemöglichkeit per Bahn

Jena ist von allen größeren Städten in Deutschland gut mit der Bahn zu erreichen. 

Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie ganz praktisch unter www.bahn.de.

www.bahn.de

Verfügbare Leihräder

Es stehen 8-Gang-Räder (Damen und Herren) mit Nabenschaltung und 24-Gang- Räder (Damen und Herren) mit Kettenschaltung zur Verfügung. Räder mit tiefem Einstieg sind auf Anfrage buchbar.
Die Elektroräder sind mit Freilauf und mit Rücktritt verfügbar.

Rückfahrt zum Starthotel

Es besteht die Möglichkeit, per Transfer mit einem Kleinbus (mit Fahrradtransportanhänger) nach Jena zurück zu fahren. Der Fahrer kommt zu Ihrem Hotel und hat Platz für Sie, Ihr Gepäck und ggf. Ihr privates Rad. Er fährt Sie zurück bis zu Ihrem Starthotel und sorgt so für einen perfekten Rückreiseservice ohne lästiges Umsteigen oder Kofferschleppen. Rücktransfer für 1-4 Personen je Bus pauschal ca. 300,- Euro, bei 5-7 Personen je Bus pauschal ca. 340,- Euro.

7 Tage Hotline Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind 7 Tage die Woche für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.

Pass- und Visumerfordernisse, Gesundheitsvorschriften

Für EU-Bürger sind für diese Reise keine speziellen Pass- bzw. Visumerfordernisse und gesundheitspolizeilichen Formalitäten zu beachten.

Saaleradweg  e.V.
Saaleradweg e.V.

Am Anger 15
07743 Jena